Schriftgroesse klein Schriftgroesse mittel Schriftgroesse gross

Darf ich mit dir die Welt erobern?

Im Bild ein Reha-Welpe mit SpielzeugLiebst Du Hunde?
Willst Du in ihrem Leben benachteiligten Menschen helfen?
Dann bist Du bei uns richtig!

Wir suchen Patenfamilien!

Unsere REHA-Welpen suchen im Alter von ca. 8 bis 10 Wochen ein liebevolles Zuhause, in dem sie ihr erstes Lebensjahr verbringen dürfen.

Die Kleinen sollen auf ihre ehrenvolle Aufgabe als zukünftige Blindenführhunde, Rollstuhlassistenzhunde, Signal-oder Therapiehunde vorbereitet werden. Um ihre spätere verantwortungsvolle Aufgabe bestens erfüllen zu können, sollten die Kleinen mit möglichst vielen verschiedenen Umweltsituationen umgehen lernen:

  • Autofahrten und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln,
  • Begegnungen mit Hunden verschiedenster Rassen,
  • Begegnungen mit anderen Tieren wie Pferde, Kühe, Hühner, Hasen usw.,
  • Stadtverkehr und Einkaufszentren,
  • Kennenlernen von Kindern, Frauen, Männern und Menschen mit Behinderung (z.B. Personen mit Krücken oder Rollstühlen).

Patenfamilien wird von allen Seiten viel Bewunderung entgegengebracht, denn sie machen unter der Anleitung des Teams der Ilztaler REHA-Hundeschule aus einem kleinen Wirbelwind einen braven,  gut sozialisierten Junghund.

Patenfamilien lernen durch ihren Schützling eine korrekte und artgerechte Hundeerziehung unter unserer fachlichen Anleitung (ev. als Vorbereitung für einen späteren eigenen Hund)

Patenfamilien können sich mit jedem kleineren oder größeren Problem an uns wenden, das Team der Ilztaler REHA-Hundeschule steht ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.  Unsere Patenfamilien können sicher sein, dass wir immer für sie da sind.

Patenfamilien haben auch die Möglichkeit, ihren Schützling im Fall von Urlaub, Krankheit u. dgl. in die Obhut der Ilztaler REHA-Hundeschule zu geben.

Patenfamilien entstehen keine Kosten für Futter, Tierarzt  Halsband, Leine u. dgl., sämtliche Kosten werden von der Ilztaler REHA-Hundeschule übernommen.

Durch die Mitarbeit der Patenfamilie, der Liebe, Geduld und Zeit, die sie für ihren  Patenhund aufbringen, wird dieser einen Menschen mit Behinderung sehr glücklich machen können und ihm ein Stück mehr Selbständigkeit und Lebensmut schenken.
 

Zum Vergrößern bitte auf eines der Bilder klicken! Die Bilder zeigen Maria Gerstmann mit Ihren großen Harlekinpudeln.

  • Adventmarkt In Gleisdorf
  • Gehen Ueber Gitter
  • Gerda Mit Diva
  • Gerda Mit Diva Beim Schaukeln
  • Gerda Und Hannes Mit Junghunde
  • Gerlinde Tassilo Hannes
  • Hannes Gerda Mit Hunden Am Steg
  • Hannes Gerlinde Tassilo
  • Hannes Mit Partnerin Und Tassilo
  • Kuscheln Mit Baby
  • Sandra Hadolt Bei Der Sitzuebung Mit Elektra
  • Sandra Elektra Mit Der Platzuebung
  • Spiel Mit Kindern
  • Gruppenfoto Im Schnee
  • Nicole Mit Tochter Und Freilaufenden Hunden

NEWS 

Rehahundeschule 
auf Facebook

 


 

Ihre Spende kommt zu 100% dem bedurftigen Assistenzhunde-Team zugute!

 

Assistenz -
Hundehalter

bitten um Ihre Hilfe

Benefiz Fest
  

 



JETZT SPENDEN
JETZT ANRUFEN
JETZT ANFRAGEN