Schriftgroesse klein Schriftgroesse mittel Schriftgroesse gross

Weiterbildung für Assistenzhundehalter /innen

Die Ilztaler REHA-Hundeschule veranstaltet in regelmäßigen Abständen in ganz Österreich sowie auch im Ausland Weiterbildungssseminare für ihre Assistenzhunde-Teams.

Auf diese Weise haben unsere AssistenzhundehalterInnen die Möglichkeit, die Leistung ihres Vierbeiners zu überprüfen und sich mit anderen Assistenzhunde-Teams zu vergleichen. Das Team der Ilztaler REHA-Hundeschule beobachtet Mensch und Hund bei der Arbeit und kann vor Ort auf eventuelle Fehler eingehen. Abends beim gemütlichen Zusammensitzen gibt es noch rege Diskussionen und Erfahrungsaustausch zwischen den AssistenzhundehalteInnen, Trainern und Begleitpersonen.

Um die Veranstaltungen für unsere HundehalterInnen attraktiv zu machen und sie zur Teilnahme zu motivieren, versuchen wir schon bei der Planung auf Kundenwünsche einzugehen und interessante Programmpunkte und Sehenswürdigkeiten am jeweiligen Veranstaltungsort in das Training einzubinden.

Natürlich darf auf die Freizeit unserer treuen Vierbeiner nicht vergessen werden, deshalb steht an jedem Veranstaltungstag ein ausgiebiger Gruppenauslauf mit der Möglichkeit zum Austoben und Spielen auf dem Programm.

Die Planung derartiger Veranstaltungen ist sehr aufwändig und würde ohne die aktive Mitarbeit unserer AssistenzhundehalterInnen und freiwilliger HelferInnen kaum möglich sein.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen "guten Geistern" herzlichst für ihre Mitarbeit und ihre Bemühungen für das Gelingen unserer Weiterbildungsveranstaltungen bedanken!


UNSERE WEITERBIDLUNGEN 2015

Unsere Schweizreise vom 02 bis 07. Oktober 2015

Die Weiterbildung 2015 führte uns in die wunderschöne Schweizer Stadt Bern. Ganz stolz sind wir darauf, dass bei dieser Reise nur öffentlichen Verkehrsmitteln benützt wurden.  Der 1. Gruppe stieg  in Gleisdorf, die 2. Gruppe in Graz, die 3. Gruppe in Wien  und die letzte Teilnehmerin in Linz in den Zug. Dann ging es mit dem Schlafwagen durch bis Zürich.  Nach einer ausgeibigen Pause und Freilauf für die Hunde ging es weiter mit der Schnellbahn nach Zollikofen zu unseren Hotel. 
Da das Hotel so günstig gelegen war, gab es jeden Morgen zuerst im Wald Hundefreilauf, anschließend Gehorsamsübungen und erst dann gingen wir auf Sightseeing. Abends kamen wir jeden Tag "hundemüde" zurück zum Hotel, rauften uns gezwungener Massen nochmals auf für einen Abendspaziergang und Auslauf für unsere Hunde. 
Am letzten Tag unseres Aufenthaltes nahmen wir an einen Forschungsprojekt über das Curly-Fell der vet.med.Bern teil. Danach ging es wieder zum Zug und wir traten die Rückreise an.
 

 

 

  • 001 Bahnhof Zuerich
  • 002 Auslauf Nach Der Langen Zugfahrt
  • 003 Hotel Zollikofen
  • 004 Freilauf Hundegruppe Im Wald
  • 005 U O Ablegen Wald
  • 006 Kerstin Bodenhinderisse Wald
  • 007 Hinderniss Umgehen Anita Und Dragon 1
  • 008 Hinderniss Umgehen Anita Und Dragon 2
  • 009 Zentrum Von Bern
  • 010 Barbara Mit Ella Abgrund1
  • 011 Abrund
  • 012 Barbara Ella Abgrund2
  • 013 Wo Sind Unsere Frauchen
  • 014 Frauchen Haben Sich Ein Eis Geholt Und Wir Muessen Warten
  • 015 Und Jetzt Muessen Wir In Der Zoohandlung Warten
  • 104 Statue Damen Fussgangerzone Bern
  • 105 Altstadt Bern
  • 113 Umzug Maerchenfiguren
  • 118 Gruppe Mit Maerchenfiguren Hund Fuchs
  • 143 Gruppe Pausiert Neben Dem Parkplatz Beim Baerenpark
  • 150 Altstadt Baerenpark
  • 152 Baerenfigur Ueber Dem Eingang Des Baerenparks
  • 153 Bern Panorama1
  • 154 Bern Panorama2
  • 156 Natascha Und Elektra Teilen Sich Einen Apfel
  • 91 Carina Und Dafni Bahnhof Zollikofen
  • 93 Barbara Und Ella Bahnhof Zollikofen
  • 94 Kerstin Und Delilah Bahnhof Bern


Unsere Weiterbildungsveranstaltungen 2014

 


 

Den Schluss unserer Weiterbildungsveranstaltungen  2014 bildete unser Weihnachtstreffen  von 5 bis 8 Dezember in Gleisdorf/Steiermark.  

Wie alljährlich lud die Ilztaler REHA-Hundeschule Gerstmann ihre Kunden mit Begleitung, sowie Patenfamilien und Personen die  für unsere Assistenzhunde und Teams ein offenes Ohr haben,  zum Weihnachtsessen und gemütlichen Zusammensitzen ein. Wolfgang Niegelhell umrahmte die Weihnachtsfeier mit seiner Pahnflöte - Danke Wolfgang!
Da unsere Hundehalter doch von Nah- und Fern kommen, hängen wir an die Weihnachtsfeier gleich ein paar Tage an und schauen wie es unsere Teams in der Praxis mit ihren "Guides" so geht.  Wie sie auf den Bildern sehen, war von Bahnsteig, öffentliche Verkehrsmitteln, Straßenüberquerungen, Menschenmengen, Weihnachtsmarkt uvm. - kurz gesagt "ein ganz normaler Altag eines Teams" im Programm entahlten. 

 

  • 01 Krampustag
  • 02 Weihnachtsfeier
  • 03 Weihnachtsfeier
  • 04 Weihnachtsfeier
  • 05 Strassenueberquerung
  • 06 Bahnsteig
  • 07 Abgrund
  • 08 Zugfahrt
  • 09 Einzeltraining Natascha
  • 10 Einzeltraining Eva
  • 11 Einzeltraing Kerstin
  • 12 Einzeltraing Carina
  • 13 Einteltraining Toni
  • 14 Einzeltraining Sonja
  • 15 Einzeltraining Peter
  • 16 Einzeltraining Sepp
  • 17 Einzeltraining Toni
  • 18 Treppeab
  • 19 Adventmarkt Graz
  • 20 Bahnhofshalle

  


 

WEITERBILDUNG ST. PÖLTEN vom 24 bis 26 Oktober 2014

Für St. Pölten zeichnete sich unser "Märchenprinz" Peter Lechner verantwortlich. Auch er, wie war es anders zu erwarten, hat hervorragend organisiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung besuchten wir unseren ehemaligen Hundeführer "Christian Knoll". Christian war einer unserer ersten Hundeführer und fast bei allen Weiterbildungen dabei. Auch er selbst hat tolle Veranstaltungen organisiert, wie z.B. der Besuch des Postamtes Christkindl in Steyr, woran wir uns heute noch gerne erinnern. Leider kann er aus gesundheitlichen Gründen bei unseren Aktivitäten nicht mehr teilnehmen. Christian wir wünschen dir alles Gute und danke für die schöne Zeit mit dir.

  • 1 Peter Lechner
  • 2 Treffpunkt Bahnhof St Poelten
  • 3 Besuch Bei Christian Knoll
  • 4 Marsch Durch St Poelten
  • 5 Wahrzeichen St Poelten
  • 6 Busfahrt
  • 7 Hunde Zeigen Sitzgelegenheit
  • 8 Bummelzug Durch St Poelten

 

WEITERBILDUNG LINZ vom 27 bis 29 Juli 2014

Einen herzlichen Dank an Barbara Winkler und Markus Müller für die Organisation unserer Linz-Weiterbildung. Nur "Einheimische und Selbstbetroffene" können ihre Stadt so perfekt präsentieren wie ihr!

  • 31 Barbara Mit Ella
  • 32 Weiterbildung Linz Gruppe
  • 33 Linz
  • 34 Linz
  • 35 Linz
  • 36 Linz
  • Anita Dragonfly
  • Barbara Ella
  • Heidi Marly
  • Irene Altara
  • Maria Jakob
  • Natascha Elektra
  • Sepp Leni
  • Treppe Linz
  • Z Natascha Elektra Im K W
  • Z Gruppe Linz

 

WEITERBILDUNG SALZBURG vom 25 bis 27 April 2014

Für unsere Veranstaltung in Salzburg zeigte sich Maria Weiß mit Tochter Rebecca verantwortlich. Wie man sieht haben sie ein tolles Programm zusammengestellt.

Wir alle bedanken uns bei dir Maria und Rebecca für das tolle Gelingen der Weiterbildung in euerer Heimatstadt.

  • 1 Maria Weiss Mit Jackob
  • 2 Weiterbildung Salzburg
  • 3 Training Bahnhof Salzburg
  • 4 Im Slalom Durch Die Gaenge
  • 5 Uberquerung Zebra
  • 6 Fuehrung
  • 7 Ablgebung
  • 8 Die Curlyfreunde Unter Sich

 

WEITERBILDUNGSVERANSTALTUNG WIEN vom 21 bis 23 Februar 2014

Für das Gelingen dieser Veranstaltung bedanken wir uns bei Sepp Maisser. Du hast das Super gemacht!

 

  • 1 Sepp Mit Leni
  • 2 Ausflug Wien 2014 Stadt 03
  • Ausflug Wien 2014 Stadt 01
  • Ausflug Wien 2014 Ubahn

 

UNSERE WEITERBILDUNGSVERANSTALTUNG 2013

FÜHRTE UNS NACH PARIS

In der Zeit vom 08. bis 15.09.2013 erkundeten wir die Stadt an der Seine

Mit dem Blindenführhund durch die Sehenswürdigkeiten von Paris, das hat es in sich!
Es war eine anstrendende aber hervorragende Reise.
Unsere Programmpunkte waren:
Fußmarsch mit unseren Blindenführhunden von Concorde über Champs Elysees bis Arc de Triomphe (Triumphbogen)
Notre Dame durfte auf keinen Fall fehlen, auch der Freilauf unsere Hunde der Seine entlang, vermittelte uns ein tolles Gefühl. 
Auch das Flair, als wir mit unseren Blindenführhunden quer durch das Zentrum von Paris gingen, ist unbeschreiblich. 
Extrem gut gefallen hat allen Teilnehmern der Besuch der Pariser Blindenführhundeschule Chines Guide Dog. Wir hatten eine hervorragende Führung und Besichtigung der Blindenführhundeschule. Interessant war auch der Erfahrungsaustausch mit den Blindenführhundeführern aus Frankreich.
Natürlich haben wir mit unsen Hunden auch den Eiffelturm erklommen; anschließend liesen wir uns von dort von unseren Blindenfürhunden zum Invalidendom führen.
Louvre durfte auch nicht fehlen. Ganz stolz waren wir, als wir merkten, dass unsere Blindenführhunde Konkurenz als Fotomotiv
zu Mona Lisa waren.
Von vorn herein war uns auch klar, dass wir das Louis Braille Museum besuchen. Man muss wirklich sagen, dieser Mann war hervorragend!
Was wäre Paris ohne Disneywelt? Natürlich waren wir auch dort, denn ein bisschen Kind steckt noch in jedem von uns!
Auch Versaills war von uns nicht sicher, es ist eine gigantische Anlage.
 
 
Bilder sprechen mehr als 1000 Worte, wie man aus den Fotos sehen kann!
 
Zum Vergrößern bitte auf eines der Bilder klicken!
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Bus 01
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Bus 02
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Bus 03
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Fluss
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame In Notre Dame
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Innenstadt
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Stadt
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Stadtbesichtigung 01
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Stadtbesichtigung 02
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Voegel 01
  • Ausflug Paris 2013 Camps Elysee Notre Dame Voegel 02

 

Unserer Weiterbildungsveranstalung 2012

führte uns nach Umbrien. 

  • Ausflug Umbrien 2012 Gruppenfoto 01
  • Ausflug Umbrien 2012 Gruppenfoto 02
  • Ausflug Umbrien 2012 Gruppenfoto 03
  • Ausflug Umbrien 2012 Gruppenfoto 04
  • Ausflug Umbrien 2012 Wiese

NEWS 

Rehahundeschule 
auf Facebook

 


 

Ihre Spende kommt zu 100% dem bedurftigen Assistenzhunde-Team zugute!

 

Assistenz -
Hundehalter

bitten um Ihre Hilfe

Benefiz Fest
  

 



JETZT SPENDEN
JETZT ANRUFEN
JETZT ANFRAGEN